Bremer Straße 52-54, 28816 Stuhr
Montag - Freitag 08:00-17:00
01578 / 5250135

Keramikversiegelung

  • Home
  • Keramikversiegelung
Lackschutz
Lackschaeden

Keramikversiegelung 9H - Der optimale Schutz für Ihr Fahrzeug!

Unsere Keramikversiegelung ist eine langhaftende Oberflächenbeschichtung mit keramischer Molekularstruktur mit höchster Qualität unter auf dem Markt erhältlichen Produkten. Es besitzt das Härtezertifikat 9H, welches die höchste Beständigkeit der Schutzschicht bestätigt. Hier erfahren Sie, welche Vorteile unsere Nano Ceramic Protect 9H Versiegelung mit sich bringt und wie minimal der Pflegeaufwand Ihres Fahrzeugs nach der Behandlung ist.

Unser Versprechen an Sie: An einem perfekten Lack haftet nichts, außer Blicke!

Was sind die Vorteile dieser Keramikversiegelung?
Dadurch, dass die Präparat Teilchen der Versiegelung auf der Lackoberfläche in ein geschlossenes Netz gebunden werden, kristallisiert das Präparat und bildet eine beständige und feste Schutzschicht auf dem Lack.

Dadurch ergeben sich folgende Vorteile:

  • Hohe Hydrophobierung (Wasserabweisung)
  • Beständigkeit gegen UV-Strahlung
  • Kratzer und Steinschlagschutz
  • Beständigkeit gegen hohe Temperaturen (bis 1400°C)
  • Korrosionsbeständig
  • Oxidierungsbeständig
  • Rissbeständigkeit
  • Schutz vor Umwelteinflüssen
  • Außergewöhnlicher Tiefenglanz
  • Haltbarkeit bis zu 5 Jahre - mit Garantie!
  • Seit 2016 sind wir autorisierter Servicepartner von Nano Ceramic Protect Germany.

    Keramikversiegelung vs. Wachversiegelung
    Natürliche Wachse oder Mischungen von natürlichen und synthetischen Wachsen sind primär darauf charakterisiert, dass sie durch eine hohe Fettigkeit einen intensiven Wetlook hinterlassen. Dies ist schön anzusehen, jedoch sind sie durch ihre Struktur nicht resistent z.B. gegenüber starken Reinigungsmitteln während der Autowäsche. Des Weiteren sind Wachse den fettlösenden Chemikalien, wie unter anderem Streusalz und Vogelkot hilflos ausgeliefert. Die Haltbarkeit reduziert sich hierbei auf ca. 3 bis 6 Monate.

    Eine Keramikversiegelung hingegen bildet eine feste und beständige Schutzschicht auf dem Lack, welche nicht ausgewaschen werden kann. Dank seiner spezifischen Dicke und der substanziellen Härte schützt es den Autolack nicht nur vor Kratzern und Steinschlägen, sondern auch vor Korrosion, UV-Strahlung und sonstigen Umwelteinflüssen. Die Haltbarkeit beläuft sich ab 2-Schichten der Versiegelung auf 5 Jahre, mit Garantie.

    Wie pflege ich mein Auto nach der Keramikversiegelung richtig?
    Das ist ganz einfach, denn die Versiegelung hat durch die hohe Hydrophobierung einen Selbstreinigungseffekt. Namensgeber für diesen beliebten Effekt ist die Lotospflanze, bei der die geringe Benetzbarkeit ihrer Blätter als erstes beobachtet wurde. Wasser perlt in Tropfen ab und nimmt dabei auch alle Schmutzpartikel auf der Oberfläche mit. Verantwortlich dafür ist eine komplexe mikro- und nanoskopische Architektur der Oberfläche, welche die Haftung von Schmutzpartikeln minimiert. Dadurch entsteht der sogenannte "Selbstreinigungseffekt". Also einfach mit dem Fahrzeug in die Waschbox fahren und kurz absprühen, danach mit einem Mikrofasertuch trocken wischen und das war‘s. Sie können natürlich auch zu uns kommen und wir übernehmen die Wäsche für Sie in unserer eigenen Waschhalle!

    Wichtige Information:
    Die Versiegelung muss nach der Applikation mindestens +7 Tage durchhärten. Wir bitten Sie während der Zeit nicht durch eine Waschanlage zu fahren. Die Keramikversiegelung kann danach nicht mehr ausgewaschen werden und nur durch Schleifpolitur wieder entfernt werden.

    Referenzen

    Keramikversiegelung mit Langzeitschutz